23.10.2017: Meisterprüfungsausschuss

Verehrte Kollegen,

wir haben schon lange die Notwendigkeit eingesehen, einen Meisterkurs für Informationstechnik an zu bieten und Sie haben auch schon die Bereitschaft bekundet dabei mit zu wirken.

Derzeit steht dringend an, die Mitglieder im Meisterprüfungsausschuss zu benennen.

Es werden fünf Mitglieder im Ausschuss benötigt und eine von uns zu bestimmende Anzahl von Vertretern.

Mit Ihrem Einverständnis schlage ich folgende Zusammensetzung vor:

1. Vorsitzender : Dieter Bork

Stellvertreter: Alfred Schulze

1. Beisitzer und Aufgabenerstellung:          Alfred Schulze
2. Beisitzer und Gesellenwart: Richard Winter
3. Beisitzer für Bürotechnik: Karlheinz Hakannson von Hall
4. Beisitzer für Fachlehre: Michael Bloch

 

Stellvertreter haben die gleichen Rechte und Pflichten:

Für Bürotechnik:   Jan Fürsicht
Für Informationstechnik:                                 Christoph Kaluza
Für Informationstechnik:  Wolf Dieter Schmitt

 

Viele Grüße
Dieter Bork
--
Fachbetrieb für Informationstechnik
Dieter Bork
Soonwaldstraße 10
55629 Seesbach
Mo-Mi. Tel:06131-3921563
Do+Fr. Tel:06754-963153
Fax:06754-963155
Handwerkskammer Rheinhessen Betriebs Nr: 30164
Mitglied der Informations- und ElektroInnung Mainz
StNr 06/018/3216/1 FA-Bad Kreuznach
USt-IdNr: DE148966714B
Mitglied beim DARC Rufzeichen DB8PR


 

aktuelle Information zum Meisterkurs

Die Handwerkskammer hat Herrn Dieter Bork beauftragt einen Meister- Prüfungsausschuss zu gründen.

Der Ausschuss besteht aus fünf Mitgliedern und eine unbestimmte Anzahl von Stellvertretern. Freundlicherweise hat der harte und aktive Kern des Gesellenprüfungsausschusses die Mitarbeit zugesagt.

Der Starttermin für den ersten Teilzeit Meisterkurs steht noch nicht fest.

Wir bitten aber dennoch darum sich bei uns bei Interesse zu melden bzw. Werbung zu machen, damit mindestens fünf Anwärter für den ersten Meisterkurs zusammen kommen.

Es ist durchaus möglich zuerst mit dem kaufmännischen Teil anzufangen.

Weitere Informationen werden hier an dieser Stelle veröffentlicht.

Der Prüfungsausschuss